Nachrichten zur Geschichte des Hofes Schulte zu Stelborn

7. Jul. 1536 Schatzungsregister von 1536 (münstersche Steuer)
Obernn Hundemen / Sylbecke
Hanß Schoulth zum Sterbell sein Schwager Hanß 1g
{g = Goldgulden}
[Oberschelp, Reinhard, Die ältesten Schatzungsregister des 16. Jahrhunderts für das Herzogtum Westfalen, Teil 1, Münster 1971, S. 193]

1543 Schatzungsregister von 1543 (zweijährige Türkensteuer)
Kirspell Oberhundeman / Sylbecke
Hanß Scholte zu Sterboln undt Hanß sein Schwager 1½g
[Walberg, Hartwig, Die ältesten Schatzungsregister des 16. Jahrhunderts für das Herzogtum Westfalen, Teil 2, Münster 2000, S. 35]

1565 Schatzungsregister von 1565 (Türkensteuer)
Obern Hundeme / Silbecke
Henrich Schulte zu Sterbelen 6g
[Oberschelp, Reinhard, Die ältesten Schatzungsregister des 16. Jahrhunderts für das Herzogtum Westfalen, Teil 1, Münster 1971, S. 193]

1572 Nach einer Zeugenaussage hat Heynrich zu Sterbelen ein Gut in Stelborn von Johann von Ole erworben.
[Staatsarchiv Münster, RKG P 281
Klein, Aloys, Beiträge zur Geschichte Kirchspiel und Gemeinde Oberhundem, Oberhundem 1972, S. 15]

1594 Peter Schulte ist in seiner Funktion als Kirchenrat bei der Ausstellung eines Schuldscheines zugunsten der Kapelle in Selbecke anwesend.
[Pfarrarchiv Oberhundem,
Klein, Aloys, Beiträge zur Geschichte Kirchspiel und Gemeinde Oberhundem, Oberhundem 1972, S. 76]

11. Mär. 1614 Aufstellung der Kirchengüter, Einkünfte und Renten der Pfarrei Oberhundem in Nachverfolgung der Kirchenvisitation vom im Jahr.
Der Schulte zu Sterbele und Peter zum Erlenhove brauchen das Lamberts Holt in der Stermke, grenzend unten an den Seifen, daneben die Schlencke bis an die Homerter Marckerben und oben das Heidtfeldt. Pacht ? Pfd. Wachs.
[Pfarrarchiv Oberhundem,
Klein, Aloys, Beiträge zur Geschichte Kirchspiel und Gemeinde Oberhundem, Oberhundem 1972, S. 78]

1607 / 23 Vom Aufkommen an Dienst, Bedde und Mähergeld des Oberamts Bilstein von 1623 nach Vorlage v. 1607
Sterbelen
Peter Schulte MB 6, Hb 6½, Fb 2½, Fb 2½ß
{Mb = Maibede, Hb = Herbstbede, Fb = Futterbede, ß = Schilling}
[Klein, Aloys, Beiträge zur Geschichte Kirchspiel und Gemeinde Oberhundem, Oberhundem 1972, S. 56]

1635 Lippische Contributionsschatzung von ca. 1635 oder früher
Selbeke
Diderich Schulte zu Stelberen 1R minus 3ß
{R = Reichtaler, ß = Schilling}
[Scheele, Norbert in Heimatstimmen für den Kreis Olpe, 5. Folge, S. 303 ff.]

1648 / 51 Leibschatzung im Amte Bilstein 1648 / 51
Dorf Oberhundem / Stelborn
Joh. Schulte auf verschuldetem Gut 1 Gg, Frau
[Klein, Aloys, Beiträge zur Geschichte Kirchspiel und Gemeinde Oberhundem, Oberhundem 1972, S. 59]

1652 Verzeichnis der Rauchhafer
Stälborn
Johan Schulte

[Klein, Aloys, Beiträge zur Geschichte Kirchspiel und Gemeinde Oberhundem, Oberhundem 1972, S. 58]

1660 Bedderegister Bilstein
Jakob Schulte 6 ß Maibedde, 6½ ß Herbstbedde, 2½ ß Futterbedde, 1½ Tlr. 4½ ß Fuhrgeld. {Tlr. = Taler}
Cort Schulte, s. Sohn, s. Frau, 1 T.
[Kleffmann, Alfred, Heimatgeschichte der ehemaligen Mark und Freigrafschaft Hundem, Altenhundem 1927, S. 97]

1663 Personenschatzliste 1663
Stelborn
Mepfert Schulte 1 R, s. Frau.
{R = Reichstaler}
Cort Schulte, s. Sohn, s. Frau, 1 T.
[Klein, Aloys, Beiträge zur Geschichte Kirchspiel und Gemeinde Oberhundem, Oberhundem 1972, S. 62]

1664 Rauchschatzliste von 1664
Stelborn
Meffert Schulte Ro, 1 Ba.
{Ro = Roch- oder Feuerstätte, Ba = Backofen}
[Klein, Aloys, Beiträge zur Geschichte Kirchspiel und Gemeinde Oberhundem, Oberhundem 1972, S. 62]

22. Jul. 1685 Kopfschatzliste vom 22.7.1685
Stelborn
Cordt Schulte, Fr., 1 Söhnchen, 1 T.
[Klein, Aloys, Beiträge zur Geschichte Kirchspiel und Gemeinde Oberhundem, Oberhundem 1972, S. 65]

1696 Schatzregister von 1696
Stehlborn, Errelhof, Schwartmicke
Peter Schulten zu Stehlborn von Schulten und Welterkens Gut auf der Schwartmicke

[Klein, Aloys, Beiträge zur Geschichte Kirchspiel und Gemeinde Oberhundem, Oberhundem 1972, S. 65]

1717 Schatzliste von 1717
Stelborn
Pet. Schulte, s. Fr., alte Mutter, 1 S beinahe blind, 1 Ma, 1 Pfdj.

[Klein, Aloys, Beiträge zur Geschichte Kirchspiel und Gemeinde Oberhundem, Oberhundem 1972, S. 70]

1737 Bedderegister Bilstein
Schulte 3 Viertel Beddehafer.
Cort Schulte, s. Sohn, s. Frau, 1 T.
[Kleffmann, Alfred, Heimatgeschichte der ehemaligen Mark und Freigrafschaft Hundem, Altenhundem 1927, S. 97]

1757 Einwohnerverzeichnis 1757
Stelborn
J. Schulte oo A. Cath., S. Pet., Joh. Pfdj., T Eva, A. Lisa, A. Marg., Mrg. Schulte, A. Mrg. Kuhhi., Casp. Ackerschot Hirte.

[Klein, Aloys, Beiträge zur Geschichte Kirchspiel und Gemeinde Oberhundem, Oberhundem 1972, S. 72]


Valid HTML 4.01! Valid CSS!